Lesen eines etiketts ?
 
1 - Die Bezeichnung CHAMPAGNE in deutlich sichtbaren Buchstaben 
2 - Die Marke
Die Zulassungsnummer verliehen vom interprofessionellen Komitee des Champagner-Weins, vorangestellte Initialen geben Auskunft über die Kategorie des Weinherstellers oder zeigt an, ob es sich um einen Wein handelt, der unter der Marke eines Käufers verkauft wurde
Bedeutung dieser Initialen:
RM: Anbauer-Verarbeiter – Der Winzer bearbeitet selbst seine Reben, produziert und erzieht seinen 
Wein aus den Reben seines Besitzes (wie der Champagne du Rédempteur)
NM: Händler-Verarbeiter 
MA: Marke des Käufers
ND: Händler Vertreiber
SR: Gemeinschaft der Anbauer
CM: Vereinigung der Hersteller
RC: Anbauer einer Kooperation
 
 
 
 
 
 
 
4Name oder Firmenname des Herstellers, Name des Herstellortes und das Wort France 
 
5Inhaltsmenge der Flasche
 
6Alkoholgehalt des Weins
 
7Gehalt des Restzuckers, Brut, trocken oder halbtrocken
 
8 Hier können weitere Angaben zur Präzisierung aufgeführt werden – so beispielsweise bei de Jahrhundert-Cuvée – die Zusammensetzung der Cuvée, des Blanc de Blancs oder des Rosé.
 
 
 

 

facebook_page_plugin